Kompakt Allgemeinmedizin

Schuppenflechte und Demenzrisiko

Bei der Psoriasis handelt es sich um eine chro­nisch inflamma­to­ri­sche Erkran­kung, die – so lassen mehrere wissen­schaft­liche Publi­ka­tione vermuten – mögli­cher­weise mit der Heraus­bil­dung einer Demenz...

Zusammenhang zwischen NAFLD und Makronährstoffen

Eine große bevöl­ke­rungs­be­zo­gene Studie hat gezeigt, dass ein hoher Konsum tieri­scher Proteine bei über­ge­wich­tigen, über­wie­gend älteren Frauen kauka­si­scher Abstam­mung unab­hängig von den bekannten...

Prädiagnostische Entzündungsmarker und Risiko für Adenokarzinom des Ösophagus

Eine neue prospek­tive Studie liefert Hinweise auf einen Zusam­men­hang zwischen syste­mi­scher Entzün­dung und dem Risiko für ein Ösophagus-Adeno­kar­zinom. Darüber zeige diese Unter­su­chung erst­mals, so...

Nachtschlaf und Nickerchen: Zusammenhang mit kardiovaskulären Ereignissen

Den Zusam­men­hang zwischen den nachts oder tags­über schla­fend verbrachten Stunden und dem kombi­nierten Endpunkt aus Todes­fällen und größeren kardio­vasku­lären Ereig­nissen hat eine neue Studie...

Temperaturanstieg kann Risiko für Myokardinfarkt erhöhen

Neue Evidenz legt nahe, dass die Expo­si­tion gegen­über Wärme als umwelt­be­dingter Auslöser für Myokard­in­farkte (MI) betrachtet werden sollte, insbe­son­dere ange­sichts eines sich erwär­menden Klimas. Dr...

Blutdruckvariabilität von Arztbesuch zu Arztbesuch

Die Blut­druck­va­ria­bi­lität (BPV) von Arzt­be­such zu Arzt­be­such ist bekannt­lich mit kardio­vasku­lären Ereig­nissen verbunden. Jedoch ist wenig über zugrunde liegende Mecha­nismen und thera­peu­ti­sche...

Zulassung neuer Krebsmedikamente: Qualität des Kontrollarms zuweilen fragwürdig

Obwohl die Zulas­sungen für Krebs­me­di­ka­mente zunehmen, kommen einige dieser Medi­ka­mente auf den Markt, ohne bewiesen zu haben, dass sie zum Zeit­punkt der Zulas­sungs­studie der Stan­dard­be­hand­lung...

Yoga für das Symptommanagement in der Onkologie

Kann Yoga die Lebens­qua­lität von Krebs­pa­ti­enten verbes­sern? Einem aktu­ellen Review zufolge scheint dies der Fall zu sein. Dr. Suzanne C. Danhauer von der Wake Forest School of Medi­cine und ihre...

Zusammenhang zwischen Pankreasfunktion und Darmmikrobiom

Die Pankreas-Azinus­zelle und nicht die Duktus­zelle ist laut einer aktu­ellen Unter­su­chung derzeit der wich­tigste Wirts­faktor, der mit Verän­de­rungen der Darm­mi­kro­biota-Zusam­men­set­zung in...

Glykämische Kontrolle bei Typ-1-Diabetes: Knochenwachstum beeinträchtigt

Schlecht einge­stellter Typ-1-Diabetes (T1D) bei Kindern verschlech­tert ihre Knochen­ge­sund­heit und birgt höheres Risiko für Frak­turen. Zu diesem Ergebnis kommt eine prospek­tive Kohor­ten­studie von Dr...

FOMF 2019

Herzerkrankungen & Hypertonie

Dosisreduktion: NOAK bei Vorhofflimmern

Nicht alle Pati­enten mit Vorhof­flim­mern (VHF) kommen für die volle Dosis Nicht-Vitamin-K-abhän­gige orale Anti­ko­agu­lan­zien (NOAK) infrage. Doch wirkt die redu­zierte Dosis ebenso gut, wenn sie gemäß den Vorgaben...

Bewegungsapparat & Schmerz

Postmenopause: Effekt von PPI auf Knochenhomöostase

In einer prospek­tiven Studie mit post­me­no­pau­salen Frauen haben die Autoren einen signi­fi­kanten Anstieg der Marker für den Knochen­um­satz bei Frauen unter Proto­nen­pum­pen­hemmer-Therapie im Vergleich zu solchen...

Intranasale Analgesie bei Kindern

Intra­na­sales Ketamin könnte bei Kindern mit akuten Verlet­zungen der Extre­mi­täten eine wirk­same Alter­na­tive zu Opioiden sein. Das zeigt eine doppelb­linde, rando­mi­sierte, aktive Kontroll- und...

Opioide zur Behandlung chronischer Schmerzen

Ein inter­na­tio­nales Forscher­team wertete in einer Meta-Analyse 96 rando­mi­sierte klini­sche Studien (RCTs) mit insge­samt 26.169 Pati­enten mit chro­ni­schen Nicht-Tumor­schmerzen (cNTS) aus. Demnach führt die...

Atemwegserkrankungen & COPD

Auswirkungen von E-Zigaretten auf die Lebergesundheit

Der Einsatz elek­tro­ni­scher Niko­tin­ab­ga­be­sys­teme (ENDS), auch bekannt als E-Ziga­retten, für die eine Viel­zahl von Liquids verwendet werden, nimmt bei Jugend­li­chen in alar­mie­rendem Ausmaß zu. Der mögli­chen...

Vitamin-D-Status und Asthmakontrolle

Ob eine Vitamin-D-Supple­men­tie­rung hilf­reich bei der Verbes­se­rung der Asth­ma­sym­ptom­kon­trolle ist, wird kontro­vers disku­tiert. Zudem wisse man nicht, so schreiben die Autoren einer aktu­ellen Unter­su­chung...

Selbstmanagement bei Kindern mit Asthma

Maßnahmen, die das Asthma-Selbst­ma­nage­ment von Kindern und Jugend­li­chen unter­stützen und in Schulen durch­ge­führt werden, redu­zieren die Anzahl akuter Inan­spruch­nahmen medi­zi­ni­scher Leis­tungen. Das...

Endokrine Erkrankungen & Diabetes

Retinopathie bei Typ-1-Diabetes

Die DCCT-Studie (Diabetes Control and Compli­ca­tions Trial) zeigte, dass eine inten­sive Therapie die Entwick­lung und das Fort­schreiten der Retino­pathie bei Typ-1-Diabetes (T1D) im Vergleich zur konven­tio­nellen...

Metaanalyse: Sotagliflozin bei Typ-1-Diabetes

Zur Beur­tei­lung der Wirk­sam­keit und Sicher­heit des dual wirkenden Natrium-Glucose-Cotransporter-(SGLT)1/2-Inhibitors Sota­g­lif­lozin bei Typ-1-Diabetes führten die Studi­en­au­toren eine Meta­ana­lyse...

Kognitive Dysfunktion bei Typ-1-Diabetes

Wissen­schaftler der Univer­sität Danzig haben Schlüs­sel­stu­dien zusam­men­ge­fasst, welche die Epide­mio­logie, Mecha­nismen und Konse­quenzen einer kogni­tiven Dysfunk­tion (CD) bei Typ-1-Diabetes unter­su­chen. Um...

Gastrointestinale Erkrankungen

Darm-Hirn-Achse bei Morbus Parkinson

Jüngste Erkennt­nisse, die auf eine wich­tige Rolle von auf den Darm zurück­zu­füh­renden Entzün­dungen bei Hirn­er­kran­kungen hindeuten, haben laut den Verfas­sern einer kürz­lich publi­zierten Arbeit neue Wege...

Mikrobiom und kolorektales Karzinom

Als Grund­lage für die Diagnostik des kolo­rek­talen Karzi­noms (KRK) könnte zukünftig eine spezi­fi­sche Mikro­biom-Signatur dienen. Zu diesem Schluss kommen Forscher um Georg Zeller vom Euro­päi­schen...

Patienten mit Zöliakie in den Händen von Heilpraktikern

In den vergan­genen Jahren hat die Präva­lenz sowohl der Zöliakie als auch der Nicht-Zöliakie-Gluten­sen­si­ti­vität (NCGS) zuge­nommen. Immer mehr Menschen suchen nicht nur zur Behand­lung dieser gesund­heit­li­chen...

Haut & HNO

Angst & Depression

ADHS-Risiko: Fettsäuren als modulierender Faktor

Die Ernäh­rung der Mutter während der Schwan­ger­schaft scheint das ADHS-Risiko des Kindes zu beein­flussen: So geht ein hohes Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fett­säuren dem Auf­treten subkli­ni­scher ADHS-Symptome...

Übergewichtige Mädchen haben ein hohes Depressionsrisiko

Unbe­han­delt werden Depres­sionen bei Kindern und Jugend­li­chen mit schlechten Schul­leis­tungen, beein­träch­tigtem Sozi­al­ver­halten, Drogen­miss­brauch, wieder­keh­renden Depres­sionen im Erwach­se­nen­alter und...

Nervensystem & Demenz

Pränatale Alkoholexposition

Frühere Studien hatten inkon­sis­tente Ergeb­nisse bezüg­lich der Menge und Häufig­keit der präna­talen Alko­hol­ex­po­si­tion (PAE) ergeben, die zu Defi­ziten in Wachstum und Entwick­lung des kind­li­chen...

Wachstumshormontherapie in der Kindheit

In der Lite­ratur gibt es Hinweise, dass eine Behand­lung von Kindern mit Wachs­tums­hor­monen (WH) das Menin­giom-Risiko erhöhen könnte. Die Ergeb­nisse der veröf­fent­lichten Studien sind aller­dings inkon­sis­tent...

Infektionen & Allergie

Harnwegsinfektionen bei älteren Menschen

Ältere Pati­enten mit einer Harn­wegs­in­fek­tion (HWI) sollen früh­zeitig Anti­bio­tika erhalten. Insbe­son­dere im Zusam­men­hang mit einer Zunahme von Esche­ri­chia-coli-Infek­tionen der Blut­bahn befür­worten dies...

Harnwegsinfektionen: Identifikation eines Übeltäters

Der seit kurzem auftre­tende Fluor­chi­nolon-resis­tente Esche­ri­chia-coli-Sequenztyp (ST) 131-H30R-Subklon (H30) ist eine der Haupt­ur­sa­chen für Multidrug-resis­tente Harn­wegs­in­fek­tionen (HWI) und Sepsis...

Paracetamol – Prävention wiederholter Fieberkrämpfe

Paracet­amol galt lange als unwirksam, um Rezi­dive von Fieber­krämpfen in derselben und anderen Fieber­epi­soden zu verhin­dern. Nun zeigt eine prospek­tive, offene, rando­mi­sierte und kontrol­lierte Studie...

Multimorbidität & Geriatrie

Harnwegsinfektionen bei älteren Menschen

Ältere Pati­enten mit einer Harn­wegs­in­fek­tion (HWI) sollen früh­zeitig Anti­bio­tika erhalten. Insbe­son­dere im Zusam­men­hang mit einer Zunahme von Esche­ri­chia-coli-Infek­tionen der Blut­bahn befür­worten dies...

Prävention & Rehabilitation

Pränatale Alkoholexposition

Frühere Studien hatten inkon­sis­tente Ergeb­nisse bezüg­lich der Menge und Häufig­keit der präna­talen Alko­hol­ex­po­si­tion (PAE) ergeben, die zu Defi­ziten in Wachstum und Entwick­lung des kind­li­chen...

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.