Kompakt Allgemeinmedizin

Fett- und zuckerreiche Ernährung mit Akne assoziiert

In einer Quer­schnitt­studie mit 24.452 Teil­neh­mern wurde der Verzehr von fett- und zucker­hal­tigen Produkten, zucker­hal­tigen Getränken und Milch mit Akne bei Erwach­senen in Verbin­dung gebracht. Um...

Rotavirus-Impfung: Kein Zusammenhang mit Typ-1-Diabetes

Teile des Rota­vi­ruspro­teins ähneln Mole­külen, die auf den Pankre­as­zellen die zerstö­re­ri­sche Immun­ant­wort aus­lösen. Daher gilt eine Rota­virus-Infek­tion als hypo­the­ti­scher Risi­ko­faktor für Typ...

Vorhofflimmern plus Herzinsuffizienz: Katheterablation wirksamer als Medikamente

Leidet ein Patient nicht nur unter Vorhof­flim­mern (VHF), sondern zudem unter Herz­in­suf­fi­zienz (HF), verbes­sert die Kathe­te­ra­b­la­tion die Über­le­bens­rate erheb­lich, verrin­gert Re...

Ticagrelor und ASS nach Schlaganfall oder transitorischer ischämischer Attacke

Die THALES-Studie hat die Einnahme von Tica­g­relor und ASS zur Verhin­de­rung eines Schlag­an­falls nach einem ischä­mi­schen Schlag­an­fall oder einer tran­si­to­ri­schen ischä­mi­schen Attacke (TIA)...

Rheumatoide Arthritis: Vorhersage von Schüben

Rheu­ma­toide Arthritis ist wie viele entzünd­liche Erkran­kungen durch Ruhe­phasen und Krank­heits­schübe gekenn­zeichnet. Die mole­ku­laren Ereig­nisse, die zu den Schüben führen, müssen aller­dings noch...

Vergleich von SARS-CoV-2-Antikörpertests

In ihrer aktu­ellen Studie beschäf­tigten sich die Erst­au­torin Mari­anna Trau­gott vom Kaiser-Franz-Josef-Spital, Wien (Öster­reich), und ihre Kollegen mit den Sensi­ti­vi­täten und Spezi­fi­täten von 4...

Erhöhtes Risiko für Herpes Zoster nach Strahlentherapie

Krebs­pa­ti­enten, die eine Strah­len­the­rapie erhalten haben, zeigten in einer neuen Studie ein signi­fi­kant erhöhtes Risiko für einen Herpes Zoster, der häufig im Strah­len­feld beob­achtet wurde. Um...

Influenza: Impf-Erinnerung über Patientenportal nicht ausreichend

Mit auto­ma­ti­schen, von einem Pati­en­ten­portal gene­rierten Erin­ne­rungen an eine Influ­enza-Impfung lassen sich die Teil­nah­me­raten einer neuen Unter­su­chung zufolge minimal erhöhen. Um...

COPD-Triple-Therapie: Weniger Exazerbationen als mit dualen Therapien

Eine COPD-Triple-Therapie (Bude­sonid, Glyco­pyr­rolat und Formo­terol) hat in einer neuen Studie zu einer gerin­geren Rate mittel­schwerer oder schwerer Exazer­ba­tionen geführt als die...

Assoziation von Psoriasis und entzündlichen Darmerkrankungen

Epide­mio­lo­gi­sche Studien haben einen Zusam­men­hang zwischen Psoriasis und CED nach­ge­wiesen. Die Studi­en­ergeb­nisse sind aber inkon­sis­tent. Ziel einer däni­schen Studie  war es daher, die...

Herzerkrankungen & Hypertonie

Bewegungsapparat & Schmerz

Atemwegserkrankungen & COPD

Verbesserung der Asthmakontrolle mit aerobem Training

Bei erwach­senen Asth­ma­pa­ti­enten kann ein aerobes Trai­ning laut einer neuen Studie sowohl die Asth­ma­kon­trolle als auch die Lungen­funk­tion verbes­sern. Kein Effekt zeige sich unter diesen Umständen aller­dings...

Endokrine Erkrankungen & Diabetes

Diabetische Neuropathie bei Typ-1-Diabetes

Die Bewer­tung der Präva­lenz der diabe­ti­schen peri­pheren Neuro­pa­thie (DPN) bei Menschen mit Typ-1-Diabetes (T1D) in Schott­land und Unter­su­chung des Zusam­men­hangs mit Risi­ko­fak­toren und anderen...

Gastrointestinale Erkrankungen

Haut & HNO

Aktinische Keratosen: Studie eruiert Patientenerwartungen

Akti­ni­sche Kera­tosen (AK) gelten als Präkan­ze­rosen und betreffen eine Viel­zahl von Menschen in den höheren Lebens­jahr­zehnten. Lang­jäh­rige Expo­si­tion gegen­über UV-Strah­lung ist der stärkste Risi­ko­faktor...

Globale Krankheitslast der Psoriasis

Psoriasis ist eine weit verbrei­tete Krank­heit, die sich nicht nur durch kutane Mani­fes­ta­tionen zeigt, sondern auch signi­fi­kante syste­mi­sche Krank­heits­zei­chen und Behin­de­rungen mit sich bringt. Die meisten...

Angst & Depression

Reizdarmsyndrom: Keine eindeutigen mikrobiellen Signaturen

Da einige RDS-Pati­enten auf Anti­bio­tika anspre­chen, wird eine Verbin­dung zwischen dem Darm­mi­kro­biom und Symptomen des RDS postu­liert. Jedoch ist die exakte Ätio­pa­tho­ge­nese des RDS bislang unge­klärt. Um...

Nervensystem & Demenz

PPI: Keine Assoziation mit erhöhtem Demenzrisiko

Die Lang­zeit­an­wen­dung von PPI wurde mit einer Viel­zahl von poten­ziell schwer­wie­genden uner­wünschten Ereig­nissen in Verbin­dung gebracht, einschließ­lich eines mögli­cher­weise erhöhten Demenz­ri­sikos. Eine...

Infektionen & Allergie

Multimorbidität & Geriatrie

Prävention & Rehabilitation

PPI: Keine Assoziation mit erhöhtem Demenzrisiko

Die Lang­zeit­an­wen­dung von PPI wurde mit einer Viel­zahl von poten­ziell schwer­wie­genden uner­wünschten Ereig­nissen in Verbin­dung gebracht, einschließ­lich eines mögli­cher­weise erhöhten Demenz­ri­sikos. Eine...


 

Newsletter API — Views offen tracken