Kompakt Allgemeinmedizin

Fertilität nach Krebstherapie: Krebspatientinnen verunsichert

Eine Studie, die im Fach­blatt „Cancer“ veröf­fent­licht wurde, ergab, dass viele junge Krebs­über­le­bende weiterhin unsi­cher sind, ob ihre Frucht­bar­keit durch eine Therapie beein­träch­tigt wurde – und...

Fehlende Signifikanz: kardiovaskuläre RCTs manchmal geschönt

Eigent­lich sollen klini­sche Forscher ihre Ergeb­nisse objektiv und genau präsen­tieren, um sicher­zu­stellen, dass die Leser nicht irre­ge­führt werden. Doch mitunter verführt offenbar die jahre­lange...

Verzicht aufs Frühstück kann kardiovaskuläre Mortalität erhöhen

Ist das Auslassen des Früh­stücks gesund­heit­lich eher vor- oder nach­teilig? Daten zur Unter­füt­te­rung dieser anhal­tenden Diskus­sion liefert eine neue Studie, die den Zusam­men­hang zwischen dem...

Influenza-ähnliche Krankheitsaktivität und Herzinsuffizienz

Geht eine erhöhte Influ­enza-Akti­vität mit einem Anstieg der Kran­ken­haus­ein­wei­sungen wegen Herz­in­suf­fi­zienz (HI) und Myokard­in­farkt (MI) einher? Diese Frage klärten Sonja Kytömaa vom Brigham and...

Peri- und postnatale Depressionen verhindern

Depres­sionen treten während und kurz nach der Schwan­ger­schaft häufig auf und können die Bindung zwischen Mutter und Kind nach­haltig prägen. In einem syste­ma­ti­schen Review der US Preven­tive Services...

HPV-Impfung bei Mädchen verringert präinvasive Zervixerkrankungen

Eine aktu­elle schot­ti­sche Studie hat unter­sucht, wie sich die Impfung mit der biva­lenten Vakzine gegen humane Papil­lom­viren (HPV) im Alter von 12–13 Jahren auf Erkran­kungen der Zervix im Alter von 20...

Helicobacter pylori: Vitamin-D-Mangel begünstigt Eradikationsversagen

Viele Studien haben andere Risi­ko­fak­toren als die Anti­bio­tika­re­sis­tenz im Zusam­men­hang mit dem Versagen der Heli­co­bacter-pylori-Eradi­ka­tion unter­sucht. Eine aktu­elle Studie konnte nun zeigen...

Krebs bei jungen Patienten: Risiken nachfolgender primärer Neoplasien

Wer in jungen Jahren ein Hodgkin-Lymphom, Gebär­mut­ter­hals-, Brust- oder Hoden­krebs über­lebt hat, sollte lang­fristig offenbar beson­ders sorg­fältig auf spezi­fi­sche weitere primäre Krebs­er­kran­kungen...

Wachstumshormontherapie in der Kindheit

In der Lite­ratur gibt es Hinweise, dass eine Behand­lung von Kindern mit Wachs­tums­hor­monen (WH) das Menin­giom-Risiko erhöhen könnte. Die Ergeb­nisse der veröf­fent­lichten Studien sind aller­dings...

Melanom: Risiko bei früher Menarche und später Menopause erhöht

Die photo­sen­si­bi­li­sie­rende Wirkung von Östro­genen kann den Einfluss ultra­vio­letter Strah­lung (UVR) auf das Melanom­ri­siko erhöhen. Da dies bislang nur wenig prospektiv unter­sucht wurde, haben...

Herzerkrankungen & Hypertonie

Nutzen der Statintherapie bei älteren Menschen

Eine neue Meta-Analyse von Teil­neh­mer­daten aus 28 rando­mi­sierten kontrol­lierten Studien hat sich näher mit der Wirk­sam­keit und Sicher­heit der Statin­the­rapie bei älteren Menschen befasst. Das Fazit der...

Bewegungsapparat & Schmerz

Intranasale Analgesie bei Kindern

Intra­na­sales Ketamin könnte bei Kindern mit akuten Verlet­zungen der Extre­mi­täten eine wirk­same Alter­na­tive zu Opioiden sein. Das zeigt eine doppelb­linde, rando­mi­sierte, aktive Kontroll- und...

Opioide zur Behandlung chronischer Schmerzen

Ein inter­na­tio­nales Forscher­team wertete in einer Meta-Analyse 96 rando­mi­sierte klini­sche Studien (RCTs) mit insge­samt 26.169 Pati­enten mit chro­ni­schen Nicht-Tumor­schmerzen (cNTS) aus. Demnach führt die...

Vitamin D – kein Effekt auf muskuloskelettale Gesundheit

Eine gepoolte Analyse von 81 rando­mi­siert-kontrol­lierten Studien zeigt, dass die Einnahme von Vitamin D weder Knochen­brüche oder Stürze verhin­dert, noch klinisch bedeut­same Auswir­kungen auf die Knochen­dichte hat...

Atemwegserkrankungen & COPD

Einfluss von Luftschadstoffen in Schulen auf Asthma

Bei der Auswer­tung zweier 18 Jahre ausein­an­der­lie­gender Studien (1998/1999 und 2016) aus Frank­reich hat sich gezeigt, dass das Niveau von Luft­schad­stoffen in den Klas­sen­räumen unter­suchter Schulen zwar sank...

Veränderung der Lungenfunktion ab dem 60. Lebensjahr

Es gebe nur wenige Daten zur lang­fris­tigen Verän­de­rung der Lungen­funk­tion bei älteren Menschen und es sei ebenso nicht klar, ob zur Beur­tei­lung abso­lute oder rela­tive Verän­de­rungen verwendet werden sollten...

Endokrine Erkrankungen & Diabetes

Komplikationen bei jungen Patienten mit Typ-1-Diabetes

Früh­kom­pli­ka­tionen treten bei Jugend­li­chen und jungen Erwach­senen mit Typ-1-Diabetes häufiger auf als erwartet. Die Iden­ti­fi­zie­rung von Personen mit entspre­chenden Risi­ko­fak­toren könnte gezielte...

Leistungssteigernder Medikamentenmissbrauch

Clomifen ist ein leis­tungs­stei­gerndes Medi­ka­ment, das im Allge­meinen von Männern im Sport miss­braucht wird. Das Ausmaß, in dem Testo­steron bei gesunden Männern ansteigt, war bisher unbe­kannt. Es gab zudem...

Gastrointestinale Erkrankungen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankung im Kindesalter

Zwar geht man davon aus, dass eine chro­nisch-entzünd­liche Darm­er­kran­kung (CED), die im Kindes­alter beginnt, schwerer ausge­prägt ist als eine, die im Erwach­se­nen­alter erst­mals auftritt, doch weiß man nur wenig...

Risiko einer Fettlebererkrankung bei Rauchern erhöht

Da immer noch umstritten ist, welche Rolle ein Niko­tin­konsum bei der Entwick­lung einer nicht alko­ho­li­schen Fett­le­ber­er­kran­kung (NAFLD) spielt, hat eine Arbeits­gruppe das Risiko für eine neu auftre­tende...

Hypnotherapie beim Reizdarmsyndrom

Eine auf den Darm gerich­tete und von Psycho­logen durch­ge­führte Hypno­the­rapie scheint sowohl in Gruppen- als auch Einzel­sit­zungen wirksam zu sein und bietet mögli­cher­weise eine neue Behand­lungs­op­tion für das...

Haut & HNO

Vitiligo – Risiko für innere Malignome reduziert

Dass eine Krank­heit auch posi­tive Aspekte haben kann, hört man ja eher selten. Aber auf die Viti­ligo scheint dies zuzu­treffen: Neben jüngst belegten Reduk­tionen des Risikos für Mela­nome und andere Haut­krebs­typen...

Individuelles Patientenbedürfnis bei Psoriasis ermitteln

Obwohl Pati­en­ten­be­dürf­nisse eine wesent­liche Trieb­kraft bei der Thera­pie­wahl darstellen, werden diese in der Routi­ne­be­hand­lung nur selten syste­ma­tisch unter­sucht. Im Rahmen einer Studie zur Analyse von...

Wann die Therapie bei Scabies versagt

Bei der Behand­lung der Krätze kommt es in etwa einem Drittel aller Fälle zu einem Thera­pie­ver­sagen, das von den Autoren einer aktu­ellen Studie als ausschlag­ge­bender Faktor für die Inzi­denz der Erkran­kung in...

Angst & Depression

Mädchen mit Übergewicht haben erhöhtes Depressionsrisiko

Unbe­han­delt werden Depres­sionen bei Kindern und Jugend­li­chen mit schlechten Schul­leis­tungen, beein­träch­tigtem Sozi­al­ver­halten, Drogen­miss­brauch, wieder­keh­renden Depres­sionen im Erwach­se­nen­alter und...

Kommunikation über medizinisch ungeklärte Symptome

Die Kommu­ni­ka­tion zwischen Pati­enten und Thera­peuten über anhal­tende „medi­zi­nisch unge­klärte“ körper­liche Symptome (MUS) ist durch Miss­klänge gekenn­zeichnet. Während die Schwie­rig­keiten gut doku­men­tiert...

Nervensystem & Demenz

Infektionen & Allergie

Paracetamol – Prävention wiederholter Fieberkrämpfe

Paracet­amol galt lange als unwirksam, um Rezi­dive von Fieber­krämpfen in derselben und anderen Fieber­epi­soden zu verhin­dern. Nun zeigt eine prospek­tive, offene, rando­mi­sierte und kontrol­lierte Studie...

Viel trinken hilft Zystitis zu vermeiden

Erst­mals zeigt eine rando­mi­siert-kontrol­lierte Studie, dass eine Erhö­hung der tägli­chen Wasser­zu­fuhr präme­no­pau­sale Frauen mit häufigen Blasen­ent­zün­dungen, die nur wenig trinken, vor wieder­keh­render...

Grippeschutzimpfung bei Kindern

Es wird allge­mein ange­nommen, dass der durch die Grip­pe­imp­fung gewährte Schutz in der Regel weniger als ein Jahr andauert und eine jähr­liche Impfung erfor­der­lich ist. Wie schnell die Wirk­sam­keit von...

Multimorbidität & Geriatrie

Idiopathische Lungenfibrose bei geriatrischen Patienten

Bei älteren Pati­enten, die an einer idio­pa­thi­schen Lungen­fi­brose (IPF) leiden, treten Gebrech­lich­keit („frailty“) und geria­tri­sche Erkran­kungen auf. In einer kürz­lich veröf­fent­lichten Studie war eine...

Prävention & Rehabilitation

Vitiligo – Risiko für innere Malignome reduziert

Dass eine Krank­heit auch posi­tive Aspekte haben kann, hört man ja eher selten. Aber auf die Viti­ligo scheint dies zuzu­treffen: Neben jüngst belegten Reduk­tionen des Risikos für Mela­nome und andere Haut­krebs­typen...

Brustkrebstodesfälle in den USA reduziert

Einer neuen Studie zufolge wurden in den USA seit 1989 zwischen 384.000 und 614.500 Brust­krebs-Todes­fälle durch das Mammo­gra­phie-Scree­ning und verbes­serte Behand­lungen verhin­dert. Um weiter­zu­lesen...

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.