Kompakt Allgemeinmedizin

Testosteronbehandlung bei Männern mit Typ-2-Diabetes

Männer mit Über­ge­wicht oder Adipo­sitas haben häufig nied­rige Testo­ste­ron­spiegel, was mit einem erhöhten Risiko für die Entwick­lung eines T2D asso­zi­iert ist. Austra­li­sche Wissen­schaftler wollten...

Diabetes in England: Krebs neue Hauptursache der Mortalität

Die Präva­lenz von Diabetes hat in Groß­bri­tan­nien und anderen Ländern mit hohem Einkommen zuge­nommen, gleich­zeitig ist die kardio­vasku­läre Morta­lität stark zurück­ge­gangen. Es gibt bisher nur wenige...

Erhöhtes Risiko für Dünndarm-Adenokarzinome und Adenome bei Zöliakie

Obwohl bereits Asso­zia­tionen zwischen Zöliakie (CD) und Dünn­darm­krebs fest­ge­stellt wurden, gab es dies­be­züg­lich bisher keine detail­lierten Studien an großen Kohorten. Mithilfe einer landes­weiten...

Soziale Faktoren mit CED-Verlauf assoziiert

Um heraus­zu­finden, ob sich ein nied­riger sozio­öko­no­mi­scher Status (NSS) auf die Behand­lungs­er­geb­nisse von Pati­enten mit chro­nisch-entzünd­li­chen Darm­er­kran­kungen (CED) auswirkt, hat ein...

COVID-19: Mögliche Erklärung für unterschiedliche Immunantwort bei Männern und Frauen

Es gibt zuneh­mend Hinweise darauf, dass COVID-19 bei Männern schwer­wie­gen­dere Symptome und eine höhere Morta­lität hervor­ruft als bei Frauen. Ob sich die Immun­ant­worten gegen SARS-CoV‑2 zwischen den...

SARS-CoV‑2: Abnahme neutralisierender Antikörperantworten nach drei Monaten

Anti­kör­per­re­ak­tionen können bei den meisten SARS-CoV-2-Infi­zierten 10–15 Tage nach Auftreten der ersten COVID-19-Symptome nach­ge­wiesen werden. Da noch nicht genau bekannt ist, wie lange diese...

Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im hohen Alter

Ergeb­nisse früherer Studien legen nahe, dass ein erhöhter LDL-Chole­ste­rin­spiegel bei Pati­enten >70 Jahren nicht mit einem erhöhten Risiko für Myokard­in­farkt und athe­ro­sklero­ti­sche Herz-Kreis­lauf...

Evolutionäre Ursprünge des SARS-CoV-2-Sarbecovirus

Es gibt immer noch offene evolu­tio­näre Fragen zum Auftreten von SARS-CoV‑2. Dies schließt auch die Rolle der Reser­voir­spe­zies, der Rekom­bi­na­tion und der Zeit­spanne der Diver­genz von tieri­schen...

GLP-1-Agonist reduziert Gewicht bei adipösen Typ-2-Diabetikern

Im Rahmen einer inter­na­tio­nalen Studie wurden Wirk­sam­keit und Sicher­heit des GLP-1-RA Sema­glutid zur Gewichts­kon­trolle bei Erwach­senen mit T2D und Über­ge­wicht oder Adipo­sitas bewertet. Hierzu...

Coronavirus: Studie untersucht Neutralisation durch bisherige Antikörper

Eine Resis­tenz gegen bereits vorhan­dene spezi­fisch neutra­li­sie­rende Anti­körper ist fatal. Das Auftreten von neuen SARS-CoV-2-Vari­anten wirft deshalb Bedenken hinsicht­lich der Wirk­sam­keit von bereits...

Herzerkrankungen & Hypertonie

Bewegungsapparat & Schmerz

Kardioprotektion durch Bisphosphonate

Die kardio­vasku­läre (CV) Sicher­heit von oralen Bisphos­pho­naten (oBPs) ist nicht abschlie­ßend geklärt. Ein däni­sche Kohor­ten­studie hat nun das Risiko von CV-Ereig­nissen bei oBP-Anwen­dern, die zur Messung der...

Atemwegserkrankungen & COPD

Endokrine Erkrankungen & Diabetes

Typ-1-Diabetes: Kinder auf Hautirritationen untersuchen

Kinder und Jugend­liche mit Typ-1-Diabetes (T1D) zeigen häufig und eine Viel­zahl an Haut­er­kran­kungen, wobei ekze­ma­töse Reak­tionen auf Geräte für die konti­nu­ier­liche subku­tane Insu­linin­fu­sion (CSII) und die...

Typ-2-Diabetes: Erhöhtes Risiko nach Gestationsdiabetes

Ziel einer briti­schen Studie war die Abschät­zung und der Vergleich der Typ-2-Diabetes-Progres­si­ons­raten bei Frauen mit Gesta­ti­ons­dia­betes und gesunden Kontrollpersonen.  Um weiter­zu­lesen, regis­trieren...

Gastrointestinale Erkrankungen

Verändertes Darmmikrobiom bei Leberzirrhose

Ein spanisch-fran­zö­si­sches Forschungs­team unter­suchte mittels quan­ti­ta­tiver Meta­ge­nomik das Darm­mi­kro­biom von Pati­enten mit einer Leber­zir­rhose über das gesamte Erkran­kungs­spek­trum hinweg:...

Rauchen und Darmkrebs: Risiko steigt dosisabhängig

Rauchen gilt als häufigste singu­läre Ursache für Krebs in den Indus­trie­län­dern. Bis zu 90% der bösar­tigen Tumore, die in Organen mit direktem Rauch­kon­takt entstehen, können ursäch­lich auf das Rauchen...

Haut & HNO

Wirksamkeit systemischer Therapien bei Nagelpsoriasis

Bei Pati­enten mit Psoriasis sind häufig auch die Nägel betroffen. Ziel einer aktu­ellen Studie war die Bewer­tung der Wirk­sam­keit syste­mi­scher Behand­lungen bei Nagel­pso­riasis. Es handelt sich hierbei um eine...

ASCO-Leitlinie zur systemischen Therapie bei Melanomen

Um Medi­zi­nern einen Leit­faden für die syste­mi­sche Therapie bei Mela­nomen an die Hand zu geben, hat die ASCO ein Exper­ten­gre­mium einbe­rufen und die Lite­ratur syste­ma­tisch über­prüft. Dabei konnten ein...

Steigende Inzidenz kutaner Plattenepithelkarzinome

Bislang bezogen sich die meisten Studien zur Inzi­denz­rate kutaner Plat­ten­epi­thel­kar­zi­nome (cSCC) nur auf das erste cSCC pro Patient. Ange­sichts des Anstiegs der Inzi­denz­raten und des häufigen Auftre­tens von...

Angst & Depression

Neurologische und psychologische Veränderungen bei Zöliakie

Um Berichte über kogni­tive Auffäl­lig­keiten oder gar Gehirn­schäden bei Pati­enten mit Zöliakie zu vali­dieren, unter­suchten briti­sche Wissen­schaftler die Präva­lenz neuro­psy­cho­lo­gi­scher Funk­ti­ons­stö­rungen...

Nervensystem & Demenz

Katheterablation bei Vorhofflimmern reduziert Demenzrisiko

In einer südko­rea­ni­schen landes­weiten Kohor­ten­studie war eine Kathe­te­ra­b­la­tion bei Pati­enten mit Vorhof­flim­mern, nicht aber eine medi­ka­men­töse Therapie, mit einer signi­fi­kanten Reduk­tion des...

Vorhersage der Mortalität bei Schlaganfallpatienten 

Durch einen Schlag­an­fall verur­sachte Hirn­ver­let­zungen zeichnen sich durch ihre Hete­ro­ge­nität aus. Deshalb besteht ein Bedarf für einen Biomarker, der den Grad der neuro­axo­nalen Verlet­zungen über alle...

Orale Antikoagulation bei Hochbetagten mit Vorhofflimmern

Die Imple­men­tie­rung einer adäquaten oralen Anti­ko­agu­la­tion zur Schlag­an­fall­prä­ven­tion bei sehr alten Pati­enten mit Vorhof­flim­mern (VHF) ist aufgrund von Bedenken bezüg­lich Blutungen eine Herausforderung...

Infektionen & Allergie

COVID-19 bei Kindern: Hat der Vitamin-D-Spiegel Einfluss?

Der Vitamin-D-Spiegel hat mögli­cher­weise Einfluss auf das Auftreten und die Behand­lung von COVID-19 bei Kindern und Jugend­li­chen. Das zeigt eine Studie mit 40 PCR-bestä­tigten COVID-19-Pati­enten sowie 45 gesunden...

Langzeitfolgen bei COVID-19-Patienten

In einer kürz­lich veröf­fent­lichten Studie beschreiben deren Autoren die Lang­zeit­folgen (6 Monate) einer COVID-19-Erkran­kung und die damit verbun­denen Risi­ko­fak­toren – insbe­son­dere die Schwere der Erkrankung...

Kinderhusten verrät nur wenig über die Ursachen

Husten­merk­male allein sind nicht deut­lich genug, um zwischen verschie­denen häufigen akuten Atem­wegs­er­kran­kungen bei Kindern zu unter­scheiden. Das schreiben die Autoren einer neuen Studie.

Multimorbidität & Geriatrie

Kabelloser Herzschrittmacher bei Hochbetagten

Die Implan­ta­tion des kabel­losen Micra-Schritt­ma­chers (MLP) stellt bei Hoch­be­tagten eine sichere Alter­na­tive zu einem konven­tio­nellen trans­ve­nösen Schritt­ma­cher (TVP) dar und verkürzt die...

Orale Antikoagulation bei Hochbetagten mit Vorhofflimmern

Die Imple­men­tie­rung einer adäquaten oralen Anti­ko­agu­la­tion zur Schlag­an­fall­prä­ven­tion bei sehr alten Pati­enten mit Vorhof­flim­mern (VHF) ist aufgrund von Bedenken bezüg­lich Blutungen eine Herausforderung...

Prävention & Rehabilitation

Orale Antikoagulation bei Hochbetagten mit Vorhofflimmern

Die Imple­men­tie­rung einer adäquaten oralen Anti­ko­agu­la­tion zur Schlag­an­fall­prä­ven­tion bei sehr alten Pati­enten mit Vorhof­flim­mern (VHF) ist aufgrund von Bedenken bezüg­lich Blutungen eine Herausforderung...


 

Newsletter API — Views offen tracken