Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019 Leipzig

Nervensystem & Demenz

Kognitive Abnahme nach Koronarereignissen

Eine neu auftre­tende Koro­nare Herz­krank­heit (KHK, Myokard­in­farkt und/oder Angina pectoris) ist laut einer neuen Studie mit einem beschleu­nigten kogni­tiven Rück­gang nach dem Ereignis, jedoch nicht davor...

Schuppenflechte und Demenzrisiko

Bei der Psoriasis handelt es sich um eine chro­nisch inflamma­to­ri­sche Erkran­kung, die – so lassen mehrere wissen­schaft­liche Publi­ka­tione vermuten – mögli­cher­weise mit der Heraus­bil­dung einer Demenz in...

Darm-Hirn-Achse bei Morbus Parkinson

Jüngste Erkennt­nisse, die auf eine wich­tige Rolle von auf den Darm zurück­zu­füh­renden Entzün­dungen bei Hirn­er­kran­kungen hindeuten, haben laut den Verfas­sern einer kürz­lich publi­zierten Arbeit neue Wege...

Kognitive Dysfunktion bei Typ-1-Diabetes

Wissen­schaftler der Univer­sität Danzig haben Schlüs­sel­stu­dien zusam­men­ge­fasst, welche die Epide­mio­logie, Mecha­nismen und Konse­quenzen einer kogni­tiven Dysfunk­tion (CD) bei Typ-1-Diabetes unter­su­chen.

Pränatale Alkoholexposition

Frühere Studien hatten inkon­sis­tente Ergeb­nisse bezüg­lich der Menge und Häufig­keit der präna­talen Alko­hol­ex­po­si­tion (PAE) ergeben, die zu Defi­ziten in Wachstum und Entwick­lung des kind­li­chen...

Junger Mann mit Post-it mit Fragezeichen auf der Stirn.

Wachstumshormontherapie in der Kindheit

In der Lite­ratur gibt es Hinweise, dass eine Behand­lung von Kindern mit Wachs­tums­hor­monen (WH) das Menin­giom-Risiko erhöhen könnte. Die Ergeb­nisse der veröf­fent­lichten Studien sind aller­dings inkon­sis­tent...

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.