Kompakt Allgemeinmedizin

Haut & HNO

Risikofaktoren für Herpes-zoster-Rezidiv

Herpes zoster (HZ) wird durch eine Reak­ti­vie­rung des Vari­zella-Zoster-Virus ausge­löst, das in der Kind­heit Wind­po­cken verur­sacht. Bislang ist keine Lite­ra­tur­über­sicht bekannt, die sich mit der Belas­tung...

HPV-Impfung: Medizinstudierende wissen zu wenig

Die Impfung gegen humane Papil­lom­viren (HPV) redu­ziert signi­fi­kant das Risiko für Zervix‑, Anal- oder Penis­kar­zi­nome. Die Impf­raten steigen zwar, sind aber immer noch zu niedrig, was auf ein mangelndes...

Onychomykose: Ungenaue Diagnose verhindert Therapie

Onycho­my­kose, die häufigste Ursache für Nagel­dys­tro­phie, wird im Allge­meinen durch eine klini­sche Unter­su­chung diagnos­ti­ziert. Die aktu­ellen Leit­li­nien für die nieder­län­di­sche Allge­mein­me­dizin...

Antibiotika-Allergien bei Älteren

Obwohl die Zahl der gemel­deten Anti­bio­tika-Aller­gien mit dem Alter zunimmt, sind die charak­te­ris­ti­schen Merk­male und Ergeb­nisse zur Unter­su­chung von Arznei­mit­tel­all­er­gien bei älteren Erwach­senen...

Hartes Wasser: Erhöhte Prävalenz von Kontaktekzemen

Grund­sätz­lich handelt es sich bei Ekzemen um chro­nisch-entzünd­liche Haut­krank­heiten. Häus­li­ches Wasser mit hohem Mine­ral­ge­halt („hartes Wasser“) kann einen Risi­ko­faktor für Ekzeme bei Kindern darstellen...

Tinea pedis: Kombinationstherapie verspricht Heilungserfolg

Tinea pedis ist eine der am häufigsten auftre­tenden ober­fläch­li­chen Pilz­in­fek­tionen mit unter­schied­li­chen klini­schen Erschei­nungs­formen. Eine aktu­elle Über­sichts­ar­beit kana­di­scher Autoren zielte...

Rosazea: Kardiale Risiken bedenken

Rosazea kann zur Entwick­lung von Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen beitragen, da sie aufgrund ihrer entzünd­li­chen Eigen­schaften eine endo­the­liale Dysfunk­tion (ED) verur­sa­chen kann, die der erste Schritt zur...

Akne: Vielerlei Fehlinformationen bei Jugendlichen

Akne tritt bei bis zu 90% der Jugend­li­chen auf, aber frühere Unter­su­chungen haben ergeben, dass diese Bevöl­ke­rungs­gruppe nur ein begrenztes Verständnis von Akne hat und anfällig für Fehl­in­for­ma­tionen ist, die...