Kompakt Allgemeinmedizin

Infektionen & Allergie

Evolutionäre Ursprünge des SARS-CoV-2-Sarbecovirus

Es gibt immer noch offene evolu­tio­näre Fragen zum Auftreten von SARS-CoV‑2. Dies schließt auch die Rolle der Reser­voir­spe­zies, der Rekom­bi­na­tion und der Zeit­spanne der Diver­genz von tieri­schen Viren ein.

Längere Infektionsdauer von SARS-CoV-2-Variante B.1.1.7

Eine neue Studie von Dr. Stephen Kissler von der Harvard T.H. Chan School of Public Health (USA) und seinen Kollegen beschäf­tigt sich mit der SARS-CoV-2-Vari­ante B.1.1.7. Die Ergeb­nisse zeigen, dass die Vari­ante...

COVID-19 bei Kindern: Hat der Vitamin-D-Spiegel Einfluss?

Der Vitamin-D-Spiegel hat mögli­cher­weise Einfluss auf das Auftreten und die Behand­lung von COVID-19 bei Kindern und Jugend­li­chen. Das zeigt eine Studie mit 40 PCR-bestä­tigten COVID-19-Pati­enten sowie 45 gesunden...

Langzeitfolgen bei COVID-19-Patienten

In einer kürz­lich veröf­fent­lichten Studie beschreiben deren Autoren die Lang­zeit­folgen (6 Monate) einer COVID-19-Erkran­kung und die damit verbun­denen Risi­ko­fak­toren – insbe­son­dere die Schwere der Erkrankung.

Kinderhusten verrät nur wenig über die Ursachen

Husten­merk­male allein sind nicht deut­lich genug, um zwischen verschie­denen häufigen akuten Atem­wegs­er­kran­kungen bei Kindern zu unter­scheiden. Das schreiben die Autoren einer neuen Studie.


 

Newsletter API — Views offen tracken