Kompakt Allgemeinmedizin

Infektionen & Allergie

Kinderhusten verrät nur wenig über die Ursachen

Husten­merk­male allein sind nicht deut­lich genug, um zwischen verschie­denen häufigen akuten Atem­wegs­er­kran­kungen bei Kindern zu unter­scheiden. Das schreiben die Autoren einer neuen Studie.

SARS-CoV-2-Pandemie: Modelle für Immunszenarien erstellt

Menschen können mit mehreren verschie­denen saiso­nalen und kreuz­re­agie­renden Coro­na­viren infi­ziert werden, von denen keiner eine voll­ständig schüt­zende Immu­nität hervor­ruft. Sich wieder­ho­lende Infek­tionen...

Entzündliche Veränderungen am Herzen nach COVID-19

Ein Team aus Ärzten um Dr. Valen­tina Punt­mann und Prof. Eike Nagel vom Univer­si­täts­kli­nikum Frank­furt unter­suchte zwischen April und Juni 2020 insge­samt 100 von COVID-19 gene­sene Pati­enten mittels kardialer...

Vergleich von COVID-19 und saisonaler Influenza

Influ­enza-Epide­mien wurden als Modell für die COVID-19-Epidemie ange­sehen, da es sich um Atem­wegs­er­kran­kungen mit ähnli­cher Über­tra­gung handelt. Daten, die beide Krank­heiten verglei­chen, sind jedoch selten.

SARS-CoV-2-Infektion bei Kindern

Erste Berichte zeigten, dass Kinder weniger anfällig für COVID-19 zu sein scheinen als Erwach­sene. Anschlie­ßend konnte jedoch eine neue und schwere pädia­tri­sche Erkran­kung beob­achtet werden, die als Multi­system...

Dysfunktion der proximalen Tubuli bei COVID-19

Im Zuge einer Coro­na­virus-Erkran­kung 2019 (COVID-19) kommt es häufig zu Nieren­schäden. In den proxi­malen Tubu­lus­zellen ist der Angiotensin-Converting-Enzyme‑2(ACE2)-Rezeptor für das severe acute respi­ra­tory...

COVID-19-Pandemie: Krebstodesfälle werden zunehmen

Eine natio­nale, bevöl­ke­rungs­ba­sierte Model­lie­rungs­studie zeigt, dass in England aufgrund diagnos­ti­scher Verzö­ge­rungen durch die COVID-19-Pandemie ein erheb­li­cher Anstieg der Zahl vermeid­barer...


 

Newsletter API — Views offen tracken