Kompakt Allgemeinmedizin

Gastrointestinale Erkrankungen

FODMAP-Diät lindert Symptome des Reizdarmsyndroms

Zur Diät mit einem geringen Anteil an fermen­tier­baren Oligo‑, Di‑, Monosac­cha­riden und Polyolen (FODMAP) wird beim Reiz­darm­syn­drom (RDS) geraten, wenn allge­meine Lebens­stil- und Ernäh­rungs­emp­feh­lungen nicht...

Einfluss der Darmmikrobiota auf COVID-19-Impfungen

Die Darm­mi­kro­biota spielt eine Schlüs­sel­rolle bei der Modu­la­tion der Immun­ant­wort. Forscher der Unvier­sität Hong­kong, China, analy­sierten nun die Zusam­men­set­zung der Darm­mi­kro­biota in Verbin­dung mit...

Neue Therapien bei Chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Das Behand­lungs­um­feld von Chro­nisch-entzünd­li­chen Darm­er­kran­kungen (CED) erwei­tert sich rasch mit der Entwick­lung neuer thera­peu­ti­scher Optionen. Um eine aktu­elle Über­sicht über die Wirk­me­cha­nismen...