Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019

Gastrointestinale Erkrankungen

Zusammenhang zwischen Pankreasfunktion und Darmmikrobiom

Die Pankreas-Azinus­zelle und nicht die Duktus­zelle ist laut einer aktu­ellen Unter­su­chung derzeit der wich­tigste Wirts­faktor, der mit Verän­de­rungen der Darm­mi­kro­biota-Zusam­men­set­zung in Verbin­dung...

Darm-Hirn-Achse bei Morbus Parkinson

Jüngste Erkennt­nisse, die auf eine wich­tige Rolle von auf den Darm zurück­zu­füh­renden Entzün­dungen bei Hirn­er­kran­kungen hindeuten, haben laut den Verfas­sern einer kürz­lich publi­zierten Arbeit neue Wege...

Mikrobiom und kolorektales Karzinom

Als Grund­lage für die Diagnostik des kolo­rek­talen Karzi­noms (KRK) könnte zukünftig eine spezi­fi­sche Mikro­biom-Signatur dienen. Zu diesem Schluss kommen Forscher um Georg Zeller vom Euro­päi­schen...

Patienten mit Zöliakie in den Händen von Heilpraktikern

In den vergan­genen Jahren hat die Präva­lenz sowohl der Zöliakie als auch der Nicht-Zöliakie-Gluten­sen­si­ti­vität (NCGS) zuge­nommen. Immer mehr Menschen suchen nicht nur zur Behand­lung dieser gesund­heit­li­chen...

Auswirkungen von E-Zigaretten auf die Lebergesundheit

Der Einsatz elek­tro­ni­scher Niko­tin­ab­ga­be­sys­teme (ENDS), auch bekannt als E-Ziga­retten, für die eine Viel­zahl von Liquids verwendet werden, nimmt bei Jugend­li­chen in alar­mie­rendem Ausmaß zu. Der mögli­chen...

Postmenopause: Effekt von PPI auf Knochenhomöostase

In einer prospek­tiven Studie mit post­me­no­pau­salen Frauen haben die Autoren einen signi­fi­kanten Anstieg der Marker für den Knochen­um­satz bei Frauen unter Proto­nen­pum­pen­hemmer-Therapie im Vergleich zu solchen...

Anti-TNF- versus Vedolizumab-Therapie bei Senioren mit CED

Ältere Pati­enten mit chro­nisch-entzünd­li­chen Darm­er­kran­kungen (CED) sind beson­ders anfällig sowohl für die Folgen der Erkran­kung als auch für mit der Therapie in Zusam­men­hang stehende Neben­wir­kungen. Daran...

Genomweite Assoziationsanalyse zur Divertikelkrankheit

Compu­ter­ana­lysen deuten darauf hin, dass es sich bei der Diver­ti­ku­lose v.a. um eine Störung der neuro­mus­ku­lären Funk­tion des Darms und um eine Beein­träch­ti­gung der Binde­ge­webs­fa­ser­un­ter­stüt­zung...

Aktualisierung der AGA-Empfehlungen zur Zöliakie

In einem Update zur Anwen­dung in der klini­schen Praxis hat die American Gastro­en­te­ro­lo­gical Asso­cia­tion wich­tige Moda­li­täten für die Diagnose und Kontrolle einer Zöliakie bei Erwach­senen sowie bei Kindern...

Chronisch-entzündliche Darmerkrankung im Kindesalter

Zwar geht man davon aus, dass eine chro­nisch-entzünd­liche Darm­er­kran­kung (CED), die im Kindes­alter beginnt, schwerer ausge­prägt ist als eine, die im Erwach­se­nen­alter erst­mals auftritt, doch weiß man nur wenig...

Risiko einer Fettlebererkrankung bei Rauchern erhöht

Da immer noch umstritten ist, welche Rolle ein Niko­tin­konsum bei der Entwick­lung einer nicht alko­ho­li­schen Fett­le­ber­er­kran­kung (NAFLD) spielt, hat eine Arbeits­gruppe das Risiko für eine neu auftre­tende...

Frau bei Hypnosebehandlung

Hypnotherapie beim Reizdarmsyndrom

Eine auf den Darm gerich­tete und von Psycho­logen durch­ge­führte Hypno­the­rapie scheint sowohl in Gruppen- als auch Einzel­sit­zungen wirksam zu sein und bietet mögli­cher­weise eine neue Behand­lungs­op­tion für das...

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.