Kompakt Allgemeinmedizin

Hochschule / Verbände

In dieser Kate­gorie finden Sie aktu­elle berufs­po­li­ti­sche Themen sowie inter­es­sante Neuig­keiten aus der Wissenschaft.

COVID-19 kann schwere Hirnentzündungen auslösen

Während, aber auch nach einer Infek­tion mit dem Coro­na­virus SARS-CoV‑2 kann es zu schweren neuro­lo­gi­schen Symptomen kommen. Typisch ist beispiels­weise der Verlust des Geschmacks- und Geruchs­sinnes. Neben einer...

Mit der Smartwatch Insulinbildung steuern

ETH-Forschende haben einen Genschalter entwi­ckelt, der sich mit dem grünen LED-Licht handels­üb­li­cher Smart­wat­ches betä­tigen lässt — eine Premiere, die künftig für die Diabe­tes­be­hand­lung genutzt werden könnte.

Wie Üben im Kopf die Leistung verbessert

Mentales Trai­ning ist im Sport und in der Musik bereits weit verbreitet. Auch in der moto­ri­schen Reha­bi­li­ta­tion wird es seit Kurzem ange­wendet. Über die zugrunde liegenden Prozesse solcher Kopf­übungen ist...

Immunzellen treiben entzündliche Fett-Lebererkrankung an

Ein bestimmter Typ der zum Immun­system zählenden dendri­ti­schen Zellen ist bei Mäusen und Menschen verant­wort­lich für die Gewe­be­schäden, die bei der Leber­ent­zün­dung NASH (nicht-alko­ho­li­sche Steato...

Biomarker erkennt frühzeitig schwere COVID-19-Verläufe

Schwere Verläufe von COVID-19 können nun früh­zeitig entdeckt werden. Forschende der Univer­sität Zürich haben den ersten Biomarker iden­ti­fi­ziert, der zuver­läs­sige Voraus­sagen ermög­licht. Pati­enten mit schweren...

Mutanten helfen dem Virus, sich durchzusetzen

Gab es im April 2020 welt­weit nur etwa zehn domi­nante Muta­tionen des Coro­na­virus SARS-CoV‑2, ist ihre Zahl bis zum Früh­jahr 2021 rasant ange­stiegen. Heute sind etwa 100 Muta­tionen bekannt.


 

Newsletter API — Views offen tracken