Kompakt Allgemeinmedizin
Lehmanns API Pflege
Studienleiterin Prof. Dr. Stefanie Schüpke, Deutsches Herzzentrum München, Klinik an der Technischen Universität München © privat

Neue Erkenntnisse zur Therapie des Herzinfarkts

Nach einem Herz­in­farkt oder bei einer insta­bilen Angina pectoris ist die blut­plätt­chen­hem­mende Behand­lung mit Prasu­grel für die Pati­enten besser als mit Tica­g­relor. Zu diesem uner­war­teten Ergebnis kommt die vom Deut­schen Zentrum für Herz-Kreis­lauf-Forschung (DZHK) und dem Deut­schen Herz­zen­trum München finan­zierte, indus­trie-unab­hän­gige Studie ISAR-REACT 5, die auf dem ESC Kongress in Paris vorge­stellt wurde.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken