Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019 Leipzig
©Viacheslav Iakobchuk - stock.adobe.com

GOTS fordert Schulfach „Gesundheit“

Zu Beginn des neuen Schul­jahres unter­stützt die Gesell­schaft für ortho­pä­disch-trau­ma­to­lo­gi­sche Sport­me­dizin (GOTS) die Forde­rung der Bundes­ärz­te­kammer nach einem neuen Schul­fach „Gesund­heit“. Der Grund: Viele Kinder in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz leiden unter Bewe­gungs­mangel, Über­ge­wicht und einge­schränkter Motorik. Die Gesell­schaft wird immer kränker, warnen die Ärzte.

Allein in Deutsch­land leidet fast jedes siebte Kind zwischen drei und sieb­zehn Jahren unter Über­ge­wicht. Knapp sechs Prozent davon sind sogar fett­leibig. Doch damit nicht genug. In den ortho­pä­di­schen Praxen werden immer häufiger Kinder vorstellig, die durch sitzende Lebens­weise und körper­liche Inak­ti­vität Fehl­stel­lungen, Dysba­lancen oder eine völlig einge­schränkte Motorik zeigen. Hier gilt es nicht nur, das Essen in Schulen zu verbes­sern, sondern intensiv auf Sport und Bewe­gung Einfluss zu nehmen und rich­tige Ansätze zu vermit­teln.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.