Kompakt Allgemeinmedizin
© Pixel-Shot - stock.adobe.com (Symbolbild)

Myokardischämie durch Stress: Bei koronarer Herzkrankheit besonders gefährlich

In einer neuen Studie haben Wissen­schaftler aus den USA mögliche Zusam­men­hänge zwischen psychi­schem Stress und einer dadurch ausge­lösten Myokar­di­schämie mit nach­tei­ligen kardio­vasku­lären Ereig­nissen bei Pati­enten mit koro­narer Herz­krank­heit (KHK) untersucht.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Anzeige