Kompakt Allgemeinmedizin
© adrenalinapura - stock.adobe.com

Kein erhöhtes Krebsrisiko bei adipösen Patienten nach bariatrischem Eingriff

Obwohl eine baria­tri­sche Opera­tion bei krank­hafter Fett­lei­big­keit wirksam ist, bleibt die mögliche Asso­zia­tion dieser Opera­tion mit dem Risiko für Darm­krebs umstritten. In einer fran­zö­si­schen Kohor­ten­studie wurde beur­teilt, ob eine baria­tri­sche Opera­tion mit einem verän­derten Risiko für Darm­krebs bei adipösen Personen asso­zi­iert ist.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken