Kompakt Allgemeinmedizin
© Robert Kneschke - stock.adobe.com (Symbolbild)

PPI: Keine Assoziation mit erhöhtem Demenzrisiko

Die Lang­zeit­an­wen­dung von PPI wurde mit einer Viel­zahl von poten­ziell schwer­wie­genden uner­wünschten Ereig­nissen in Verbin­dung gebracht, einschließ­lich eines mögli­cher­weise erhöhten Demenz­ri­sikos. Eine kürz­lich veröf­fent­lichte US-ameri­ka­ni­sche Studie diente der Evalu­ie­rung dieser vorge­schla­genen Asso­zia­tion.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken