Kompakt Allgemeinmedizin
© okskaz - stock.adobe.com

Stellungnahme der DGS: Aktuelle Daten zur Abhängigkeit von Schmerzmitteln

Der aktuell im Deut­schen Ärzte­blatt veröf­fent­lichte Epide­mio­lo­gi­sche Suchts­urvey 2018 des Insti­tuts für Thera­pie­for­schung in München gibt Auskunft über beson­ders für die Schmerz­me­dizin wich­tige Erkennt­nisse zum aktu­ellen Stand von Über- und Fehl­ge­brauch sowie Miss­brauch der Schmerz­me­di­ka­tion. Die immer wieder ange­sto­ßene Befürch­tung, dass sich Entwick­lungen wie in den USA zur Schmerz­mit­tel­sucht – insbe­son­dere durch Opioide – bewahr­heiten, wird nicht bestä­tigt. Aller­dings besteht eine bedenk­liche Entwick­lung zu frei­ver­käuf­li­chen Medi­ka­menten im Analge­ti­ka­be­reich.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.