Kompakt Allgemeinmedizin
© eldarnurkovic - stock.adobe.com (Symbolbild)

Angst und Depressionen bei Pflegepersonal in der Pandemie

Bei einer Umfrage unter briti­schen Kran­ken­schwes­tern zu deren Erfah­rungen bei der Arbeit in pneu­mo­lo­gi­schen Klinik­be­rei­chen während der COVID-19-Pandemie hat sich heraus­ge­stellt, dass die Teil­nehmer an erheb­li­chen Angst­zu­ständen und Depres­sionen litten. Dabei wurde die Resi­lienz der Betrof­fenen als mittel­mäßig bis hoch eingestuft.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken