Kompakt Allgemeinmedizin

Tag - Depression

Angst und Depressionen bei Pflegepersonal in der Pandemie

Bei einer Umfrage unter briti­schen Kran­ken­schwes­tern zu deren Erfah­rungen bei der Arbeit in pneu­mo­lo­gi­schen Klinik­be­rei­chen während der COVID-19-Pandemie hat sich heraus­ge­stellt, dass die Teil­nehmer an...

Langzeitfolgen bei COVID-19-Patienten

In einer kürz­lich veröf­fent­lichten Studie beschreiben deren Autoren die Lang­zeit­folgen (6 Monate) einer COVID-19-Erkran­kung und die damit verbun­denen Risi­ko­fak­toren – insbe­son­dere die Schwere der Erkrankung.

Dynamisches Gehen sagt Anstieg der Stimmung voraus

Eine dyna­mi­sche Art des Gehens sagt Verbes­se­rungen der Stim­mung vorher. Das ist das Ergebnis einer Studie von Prof. Johannes Mich­alak von der Univer­sität Witten/Herdecke (UW/H) und Dr. Dirk Adolph von der Ruhr...

Depressionen und Angst bei Mukoviszidosepatienten

In einer kürz­lich publi­zierten Arbeit berichten die Autoren über die nach ihren Angaben erste Studie in einem der größten Muko­vis­zi­dose-Zentren Italiens, in der die inter­na­tio­nalen Richt­li­nien umge­setzt...

Neurologische und psychologische Veränderungen bei Zöliakie

Um Berichte über kogni­tive Auffäl­lig­keiten oder gar Gehirn­schäden bei Pati­enten mit Zöliakie zu vali­dieren, unter­suchten briti­sche Wissen­schaftler die Präva­lenz neuro­psy­cho­lo­gi­scher Funk­ti­ons­stö­rungen...


 

Newsletter API — Views offen tracken