Kompakt Allgemeinmedizin

Tag - Reizdarmsyndrom

Hitzeinaktivierte Bifidobakterien lindern Reizdarmsyndrom

Bifi­do­bac­te­rium bifidum MIMBb75 ist ein probio­ti­sche Bakte­ri­enart, die sich bei der Behand­lung des RDS und seiner Symptome als wirksam erwiesen hat. Inak­ti­vierte Stämme könnten Vorteile hinsicht­lich der...

Mikrobiom-Transfer wirkt bei Reizdarmsyndrom

Ein norwe­gi­sches Wissen­schaft­ler­team unter­suchte bereits in zwei früheren doppel­blinden, place­bo­kon­trol­lierten Studien die Effekte eines fäkalen Mikro­biom-Trans­fers (FMT) von gesunden Spen­dern auf...

Diätberatung verbessert Symptome des Reizdarmsyndroms

Für RDS-Pati­enten wird eine Diät mit niedrig fermen­tier­baren Oligosac­cha­riden, Disac­cha­riden, Monosac­cha­riden und Polyol (FODMAP) empfohlen. In einer aktu­ellen thai­län­di­schen Studie wurde nun die...


 

Newsletter API — Views offen tracken