Kompakt Allgemeinmedizin

Tag - Reizdarmsyndrom

Reizdarmsyndrom: Open-Label-Placebo bei Kindern wirksam

Obwohl weithin ange­nommen wird, dass es einer Verblin­dung bedarf, um einen Placebo-Effekt hervor­zu­rufen, deuten neuere Studien mit Erwach­senen darauf hin, dass auch Open-Label-Placebo (OLP) einen erheb­li­chen...

FODMAP-Diät lindert Symptome des Reizdarmsyndroms

Zur Diät mit einem geringen Anteil an fermen­tier­baren Oligo‑, Di‑, Monosac­cha­riden und Polyolen (FODMAP) wird beim Reiz­darm­syn­drom (RDS) geraten, wenn allge­meine Lebens­stil- und Ernäh­rungs­emp­feh­lungen nicht...

Reizdarmsyndrom mit Schlafstörungen assoziiert

Psychi­sche Belas­tungen wie Angst, Depres­sionen oder Soma­ti­sie­rung stehen in einem engen Zusam­men­hang mit funk­tio­nellen gastro­in­tes­ti­nalen Störungen (FGID). Aller Wahr­schein­lich­keit nach spielen sie auch...

CED: Prädiktive Faktoren für Beeinträchtigungen ermittelt

Die Belas­tung durch chro­nisch-entzünd­liche Darm­er­kran­kungen (CED) nimmt welt­weit zu, wobei Ziele einer Behand­lung die klini­sche und endo­sko­pi­sche Remis­sion, aber auch das Vermeiden von Beein­träch­ti­gungen...