Kompakt Allgemeinmedizin
© Paolese - stock.adobe.com (Symbolbild)

Bluthochdruck und Diabetes bei schlafbezogenen Atmungsstörungen

Schlaf­be­zo­gene Atmungs­stö­rungen (SDB) stehen mit neu auftre­tendem Blut­hoch­druck und Diabetes in Zusam­men­hang, wie die Autoren einer neuen Studie berichten. Auch eine Insomnie ist den Forschern zufolge mit einer neu auftre­tenden Hyper­tonie asso­zi­iert. Die Forscher unter­strei­chen, dass Schlaf­stö­rungen verän­der­bare Angriffs­ziele für die Präven­tion und Besse­rung von Krank­heiten darstellen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken