Kompakt Allgemeinmedizin
© goodluz - stock.adobe.com (Symbolbild)

Betablocker bei Patienten mit COPD und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Eine kürz­lich im „Euro­pean Heart Journal“ publi­zierte Meta­ana­lyse belegt den Nutzen von Beta­blo­ckern für Herz-Kreis­lauf-Pati­enten mit COPD. Sie seien nicht nur sicher, sondern redu­zierten auch die Gesamt- und Kran­ken­haus­mor­ta­lität, fassen die Studi­en­au­toren ihre Ergeb­nisse zusammen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken