Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019 Leipzig
Die Gabe von Kortison kann über den Transkriptionsfaktor E47 unter anderem zu einer Fettleber (hier gezeigt) führen. © Helmholtz Zentrum München

Ursache für Nebenwirkungen bei Kortison-Präparaten aufgeklärt

Bei Pati­enten, die lang­fristig mit entzün­dungs­hem­menden Stero­iden behan­delt werden, können sich Neben­wir­kungen im Stoff­wechsel bemerkbar machen. Forsche­rinnen und Forscher am Helm­holtz Zentrum München und der Ludwig-Maxi­mi­lians-Univer­sität München (LMU), Mitglieder im Deut­schen Zentrum für Diabe­tes­for­schung (DZD), konnten nun einen Mecha­nismus aufklären, der zu diesem soge­nannten Steroid-Diabetes führt. Die Ergeb­nisse sind in ‚Nature Commu­ni­ca­tions‘ nach­zu­lesen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.