Kompakt Allgemeinmedizin
© Shutter2U - stock.adobe.com (Symbolbild)

Gesunder Muskel kann das Herz schützen

Wissen­schaftler des Euro­pean Center for Angio­sci­ence (ECAS) der Medi­zi­ni­schen Fakultät Mann­heim der Univer­sität Heidel­berg und der Medi­zi­ni­schen Hoch­schule Hannover (MHH) haben gezeigt, dass Skelett­mus­keln mit dem Herzen inter­agieren und dieses schützen. Musclin, ein hormon­ähn­li­cher Boten­stoff des Skelett­mus­kels, wirkt im Maus­mo­dell als Schutz­faktor vor einer krank­haften Über­las­tung des Herzens.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden