Kompakt Allgemeinmedizin
© elypse - stock.adobe.com (Symbolbild)

Bewegungsstörungen bei Diabetes

Diabetes mellitus ist mit einem Verlust der soma­to­sen­so­ri­schen und moto­ri­schen Funk­tion verbunden, was zu Beein­träch­ti­gungen des Ganges, des Gleich­ge­wichts und der manu­ellen Geschick­lich­keit führt.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken