Kompakt Allgemeinmedizin

Tag - COPD

Bronchodilatation: Funktionelle Verbesserung nach COVID-19

Eine italie­ni­sche Arbeits­gruppe hat den Nutzen von Bron­cho­di­la­ta­toren bei 105 konse­ku­tiven Pati­enten nach mittel­schwerer bis schwerer COVID-19-Erkran­kung unter­sucht, die sich einer multi­dis­zi­pli­nären...

Spärliche Datenlage zur Telemedizin bei COPD

Der Tele­me­dizin kommt vor allem in Zeiten der COVID-19-Pandemie immer mehr Bedeu­tung zu. Anhand einer Lite­ra­tur­re­cherche in der Medline-Daten­bank haben Forscher nun den Einsatz tele­me­di­zi­ni­scher Lösungen...

Prädiktoren für Exazerbationen einer COPD

In einer kürz­lich publi­zierten prospek­tiven, inter­na­tio­nalen Beob­ach­tungs­studie haben deren Autoren versucht, Risi­ko­fak­toren für COPD-Exazer­ba­tionen zu iden­ti­fi­zieren. Dafür werten sie klini­sche...

COPD und Rauchen verschlechtern COVID-19-Verläufe

Die Ergeb­nisse einer neuen Analyse deuten darauf hin, dass Atem­wegs­grund­er­kran­kungen, insbe­son­dere die COPD, sowie Rauchen mit schlech­teren Outcomes bei COVID-19-Pati­en­­ten verbunden sind.


 

Newsletter API — Views offen tracken