Kompakt Allgemeinmedizin
© gradt - stock.adobe.com (Symbolbild)

Speiseröhrenkrebs: Infektiöse Bakterien im Mund als Risikofaktoren

Japa­ni­sche Wissen­schaftler haben die Eigen­schaften der oralen Mikro­biota und parodon­tale Bedin­gungen als klinisch-patho­lo­gi­sche Faktoren bei Pati­enten mit Spei­se­röh­ren­krebs untersucht.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken