Kompakt Allgemeinmedizin
© stokkete - stock.adobe.com (Symbolbild)

Möglicher Nutzen von Cannabis bei neuropathischen Schmerzen

Bislang gibt es nur unzu­rei­chende Evidenz für die Wirk­sam­keit und Sicher­heit von Cannabis-basierten Arznei­mit­teln oder medi­zi­ni­schem Cannabis (CBM/MC) bei Schmerz­stö­rungen. Ein Pilot­pro­gramm für CBM/MC wurde im Januar 2018 in Däne­mark einge­führt. Nun liegt eine Auswer­tung des Programmes vor.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden