23. Symposium zum Gesundheitsmanagement

Kompakt Allgemeinmedizin
Statine
© shidlovski - fotolia.com

DGE: Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall durch Statine – auch Ältere profitierenNachrichten 

Auch Menschen über 75 Jahre profi­tieren von der Einnahme eines Chole­sterin-Senkers und schützen sich damit vor Herz­in­farkt und Schlag­an­fall. Dies zeigt eine aktuell im Fach­ma­gazin Lancet (2019; 393: 407–15) veröf­fent­lichte Meta-Analyse klini­scher Studien zur Statin-Gabe. Da die Zahl der Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen im Alter steigt, könnte der Nutzen sogar höher sein als bei jüngeren Menschen, insbe­son­dere dann, wenn schon arte­rio­sklero­ti­sche Folge­er­kran­kungen oder ein Diabetes bestehen, meinen Experten der Deut­schen Gesell­schaft für Endo­kri­no­logie (DGE). Die Medi­ka­mente werden bislang vorwie­gend jüngeren Pati­enten verordnet, da sie erst nach mehreren Jahren ihre Wirkung zeigen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken