Kompakt Allgemeinmedizin

Kinder & Jugendliche

Rauchen kann Gehirn bei Jugendlichen langfristig vernebeln

Jugend­liche, die anfällig für einen Konsum von E‑Zigaretten und Tabak­pro­dukten sind, sollten bei der Tabak­prä­ven­tion als vorran­gige Bevöl­ke­rungs­gruppe behan­delt werden. Dies legen Studi­en­ergeb­nisse nahe...

Reizdarmsyndrom: Open-Label-Placebo bei Kindern wirksam

Obwohl weithin ange­nommen wird, dass es einer Verblin­dung bedarf, um einen Placebo-Effekt hervor­zu­rufen, deuten neuere Studien mit Erwach­senen darauf hin, dass auch Open-Label-Placebo (OLP) einen erheb­li­chen...

COVID-19: Jedes achte Kind leidet an Anosmie

Jedes 8. Kind mit COVID-19 ist von Anosmie betroffen. Das zeigt eine multi­zen­tri­sche prospek­tive Kohor­ten­studie aus der Türkei mit mehr als 10.000 betrof­fenen Kindern im Alter von 10–18 Jahren.

Mehr Suizide unter Jugendlichen während der Pandemie

Im Jahr 2021, dem zweiten Jahr der Corona-Pandemie, rief die American Academy of Pediatrics den Notstand hinsicht­lich der psychi­schen Gesund­heit von Kindern und Jugend­li­chen aus. Nun zeigt eine Studie aus Cambridge...

Schüler im Lockdown: Mehr Schlaf und weniger Mobbing

Mehrere Studien haben die Auswir­kungen der Pandemie auf die psychi­sche Gesund­heit und das Wohl­be­finden von Kindern und Jugend­li­chen unter­sucht, wobei meist über nega­tive Folgen berichtet wurde.