Kompakt Allgemeinmedizin

Kinder & Jugendliche

Schüler im Lockdown: Mehr Schlaf und weniger Mobbing

Mehrere Studien haben die Auswir­kungen der Pandemie auf die psychi­sche Gesund­heit und das Wohl­be­finden von Kindern und Jugend­li­chen unter­sucht, wobei meist über nega­tive Folgen berichtet wurde.

Pädiatrische Zöliakie: Starker Anstieg in Europa

Zöliakie ist eine der häufigsten immun­ver­mit­telten Magen-Darm-Erkran­kungen bei Heran­wach­senden. Wie haben sich Inzi­denz und Präva­lenz der Zöliakie bei Kindern in den Jahren 1950–2019 insge­samt und hinsicht­lich...

Krebs des Verdauungssystems nach primärer Krebserkrankung

Bei Über­le­benden primärer Krebs­er­kran­kungen im Kindes- und Jugend­alter ist das Risiko, nach­fol­gende primäre Krebs­er­kran­kungen des Verdau­ungs­sys­tems zu entwi­ckeln, noch weit­ge­hend uner­forscht und...

COVID-19-Impfstoff BNT162b2 bei Heranwachsenden

In einer vor kurzem veröf­fent­lichten Studie hat der COVID-19-Impf­stoff BNT162b2 (BioNTech/Pfizer) nach Angaben der Verfas­se­rinnen und Verfasser in der Alters­gruppe der 12- bis 15-Jährigen ein güns­tiges...