Kompakt Allgemeinmedizin
© Yergaliyev Aibol - stock.adobe.com

Einfluss von Luftverschmutzung auf kardiovaskuläre Erkrankungen

Eine inter­na­tio­nale Studie unter Leitung von Wissen­schaft­lern des Max-Planck-Insti­tuts für Chemie in Mainz führte eine Neube­wer­tung der Last an kardio­vasku­lären Erkran­kungen in Europa durch. Im „Euro­pean Heart Journal“ berichten Erst­autor Prof. Jos Lelie­veld und seine Kollegen auf der Grund­lage neuar­tiger Hazard-Ratio-Funk­tionen, wenn auch mit erheb­li­cher Unsi­cher­heit behaftet, dass die gesund­heit­li­chen Auswir­kungen der Luft­ver­schmut­zung in Europa wesent­lich höher sind als bisher ange­nommen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.