Kompakt Allgemeinmedizin

Bewegungsapparat & Schmerz

Gedanken können Kreuzschmerzen verschlimmern

Eine brasi­lia­ni­sche Arbeits­gruppe präsen­tierte 47 Pati­enten mit chro­ni­schen Kreuz­schmerzen (CLBP) Bilder alltäg­li­cher Akti­vi­täten und verglich deren Reak­tion im Hinblick auf Herz­fre­quenz­va­ria­bi­lität...

Schulung hilft Fibromyalgie-Patienten auf lange Sicht

Das Verständnis für die neuro­bio­lo­gi­schen Zusam­men­hänge von Schmerz­zu­ständen scheint bei Pati­enten mit Fibro­my­algie auch 1 Jahr nach einer entspre­chenden Schu­lung die Auswir­kungen der Erkran­kung...

Frauen mit Fibromyalgie: Wer profitiert von TENS?

Die Reak­tion auf eine anfäng­liche 30-minü­tige trans­ku­tane elek­tri­sche Nerven­sti­mu­la­tion (TENS) könnte als ein Vorher­sa­ge­wert dienen, ob eine 1‑monatige TENS-Heim­an­wen­dung bei Frauen mit Fibro­my­algie...

Verschluss des Foramen ovale reduziert Migräne

Beob­ach­tungs­stu­dien konnten bereits zeigen, dass der perku­tane Verschluss eines persis­tie­renden Foramen ovale (PFO) eine sichere Methode zur Reduk­tion der Häufig­keit und Dauer einer Migräne ist. Rando­mi­sierte...

Bisphosphonate und Krebsrisiko: Licht und Schatten

Mit dem Einfluss von Bisphos­pho­naten auf das Krebs­ri­siko hat sich ein aktu­eller syste­ma­ti­scher Review samt Meta­ana­lyse befasst. Er zeigt, dass Bisphos­pho­nate signi­fi­kant mit einer Reduk­tion des Risikos...