23. Symposium zum Gesundheitsmanagement

Kompakt Allgemeinmedizin
Älteres Paar beim Joggen
© Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Warum Sport das Fortschreiten einer Alzheimer-Demenz verlangsamen könnteNachrichten 

Sport wirkt günstig auf die kogni­tive Funk­tion, das ist bereits seit längerem bekannt. Sport kann auch einer Demenz vorbeugen. Körper­liche Inak­ti­vität hingegen ist ein bedeut­samer Risi­ko­faktor für die Alzheimer-Erkran­kung. Eine aktu­elle Studie im renom­mierten Journal „Nature Medi­cine“ deckt einen Mecha­nismus auf, der erklären könnte, wie regel­mä­ßiger Sport dem kogni­tiven Abbau bei Alzheimer-Pati­enten entge­gen­wirkt.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken