23. Symposium zum Gesundheitsmanagement

Kompakt Allgemeinmedizin
Smartwatch
Eine Smartwatch mit einer App, die den Herzrhythmus aufzeichnen kann. © PREVENTICUS GmbH, Jena

Vorhofflimmern rechtzeitig erkennen dank SmartwatchNachrichten 

Vorhof­flim­mern kann von kommer­ziell erhält­li­chen Smart­wat­ches korrekt erkannt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissen­schaft­lern des Deut­schen Zentrums für Herz-Kreis­lauf-Forschung (DZHK) an der Univer­si­täts­me­dizin Greifs­wald und Wissen­schaft­lern des Univer­si­täts­spi­tals Basel. Zukünftig könnten elek­tro­ni­sche Armband­uhren daher einge­setzt werden, um den Herz­rhythmus von Pati­enten mit einem erhöhten Risiko bequem und regel­mäßig zu über­wa­chen. Vorhof­flim­mern könnte so früher entdeckt und dadurch das Risiko für einen Schlag­an­fall deut­lich redu­ziert werden.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken