Kompakt Allgemeinmedizin
© freshidea - stock.adobe.com (Symbolbild)

Vorhofflimmern: Frühe Rhythmuskontrolle besser als übliche Versorgung

Kann eine frühe Rhyth­mus­kon­trolle bei Pati­enten mit VHF und kardio­vasku­lären Erkran­kungen das Risiko für kardio­vasku­läre Kompli­ka­tionen redu­zieren? Dieser Frage gingen Wissen­schaftler um Prof. Paulus Kirchhof vom Univer­si­täts­kli­nikum Hamburg-Eppen­dorf in der EAST-AFNET-4-Studie nach.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken