Kompakt Allgemeinmedizin

Tag - Typ-1-Diabetes

Personalisierte Therapien bei Typ-1-Diabetes

Das Ziel der perso­na­li­sierten Medizin ist es, jedem Pati­enten zur rich­tigen Zeit die rich­tigen Medi­ka­mente bereit­zu­stellen. Perso­na­li­sierte Medizin ist bisher dort am erfolg­reichsten, wo eine eindeu­tige...

Typ-1-Diabetes: Kinder auf Hautirritationen untersuchen

Kinder und Jugend­liche mit Typ-1-Diabetes (T1D) zeigen häufig und eine Viel­zahl an Haut­er­kran­kungen, wobei ekze­ma­töse Reak­tionen auf Geräte für die konti­nu­ier­liche subku­tane Insu­linin­fu­sion (CSII) und die...

Typ-1-Diabetes: Risikofaktoren für CVD-Ereignisse

Die Diabetes-Kontroll- und ‑Kompli­ka­ti­ons­studie (DCCT) und ihre Follow-up-Studie Epide­mio­logie der Diabetes-Inter­ven­tionen und ‑Kompli­ka­tionen (EDIC) zeigten die domi­nie­rende Rolle der Glykämie als...

Rotavirus-Impfung: Kein Zusammenhang mit Typ-1-Diabetes

Teile des Rota­vi­ruspro­teins ähneln Mole­külen, die auf den Pankre­as­zellen die zerstö­re­ri­sche Immun­ant­wort aus­lösen. Daher gilt eine Rota­virus-Infek­tion als hypo­the­ti­scher Risi­ko­faktor für Typ-1...

Diabetische Neuropathie bei Typ-1-Diabetes

Die Bewer­tung der Präva­lenz der diabe­ti­schen peri­pheren Neuro­pa­thie (DPN) bei Menschen mit Typ-1-Diabetes (T1D) in Schott­land und Unter­su­chung des Zusam­men­hangs mit Risi­ko­fak­toren und anderen...

Widerstandstraining bei Patienten mit Typ-1-Diabetes

Kana­di­sche Forscher haben die Auswir­kungen eines morgend­li­chen Wider­stands­trai­nings (WT) im Nüch­tern­zu­stand auf den Blut­zu­cker­spiegel mit einem nach­mit­täg­li­chen WT verglichen.


 

Newsletter API — Views offen tracken