Kompakt Allgemeinmedizin
© CREATIVE WONDER - Adobe Stock

Studien sprechen für Remdesivir bei COVID-19

Einer der wenigen Wirk­stoffe, für den valide posi­tive Daten zur Therapie einer Corona-Virus-Erkran­kung 2019 (COVID-19) vorliegen, ist Remde­sivir . Die zulas­sungs­re­le­vante Studie ACTT‑1 zeigte laut Hersteller für das Viro­sta­tikum im Vergleich zur Stan­dard­the­rapie eine signi­fi­kant kürzere Gene­sungs­zeit1 – ein rele­vanter Aspekt ange­sichts der langen Liege­zeiten von hospi­ta­li­sierten COVID-19-Pati­enten und der aktu­ellen Infek­ti­ons­zahlen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken