Kompakt Allgemeinmedizin
© Yakobchuk Olena - stock.adobe.com (Symbolbild)

Stationäre Patienten: Management krankheitsbedingter Mangelernährung sollte Teil der Routine werden

Wenn Erwach­sene mit krank­heits­be­dingter Mangel­er­näh­rung ins Kran­ken­haus einge­lie­fert werden, kann dies mit erheb­lich erhöhter Morbi­dität, Behin­de­rung, kurz- und lang­fris­tiger Sterb­lich­keit, beein­träch­tigter Gene­sung und Pfle­ge­kosten einhergehen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden