Kompakt Allgemeinmedizin
© forma82 - stock.adobe.com (Symbolbild)

SGLT2-Inhibitoren + GLP-1-Rezeptorantagonisten: Kardiovaskulärer Nutzen bei Diabetes

In verschie­denen groß ange­legten rando­mi­sierten, kontrol­lierten Studien konnten GLP-1-Rezep­tor­ant­ago­nisten (GLP-1RA) und SGLT2-Inhi­bi­toren (SGLT2i) bereits einen kardio­vasku­lären Nutzen bei Pati­enten mit Typ-2-Diabetes und kardio­vasku­lären Erkran­kungen oder multi­plen Risi­ko­fak­toren unter Beweis stellen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken