Kompakt Allgemeinmedizin
© JPC-PROD - stock.adobe.com (Symbolbild)

Senkung der Gesamtmortalität durch metabolisch-bariatrische Chirurgie

Die baria­tri­sche Chir­urgie führt zu einem erheb­li­chen Gewichts­ver­lust und kann zu einer Remis­sion oder Verbes­se­rung der mit Adipo­sitas verbun­denen Risiken führen. Eine aktu­elle Meta­ana­lyse unter­suchte im Vergleich zu einer übli­chen Behand­lung die lang­fris­tigen Über­le­bens­aus­sichten schwer adipöser Pati­enten, die sich einer baria­tri­schen Opera­tion unterzogen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden