Kompakt Allgemeinmedizin
© Rasi - stock.adobe.com (Symbolbild)

Screening-Koloskopien auch nach dem 75. Lebensjahr sinnvoll

Es gibt Hinweise darauf, dass eine Darm­krebs­vor­sor­ge­un­ter­su­chung ab dem 50. Lebens­jahr ein kolo­rek­tales Karzinom (KRK) im Früh­sta­dium und präma­ligne Neoplasmen aufspüren und so die KRK-bedingte Sterb­lich­keit vermin­dern kann.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden