Kompakt Allgemeinmedizin
© Katarina - stock.adobe.com (Symbolbild)

Reizdarmsyndrom: Aktuelle Rom-Kriterien in Validierungsstudie untersucht

Obwohl die Rom-IV-Krite­rien für das Reiz­darm­syn­drom (RDS) vor 4 Jahren über­ar­beitet und vorge­schlagen wurden, gab es dazu bislang noch keine unab­hän­gige Vali­die­rungs­studie. Wissen­schaftler des Leeds Gastro­en­te­ro­logy Insti­tutes, Groß­bri­tan­nien, bewer­teten nun die Leis­tungs­fä­hig­keit dieser Krite­rien bei der RDS-Diagnose in der Sekun­där­ver­sor­gung und vergli­chen diese mit der vorhe­rigen Version, den Rom-III-Kriterien.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden