Kompakt Allgemeinmedizin
©molekuul.be - Adobe Stock

Prophylaxe beim hereditären Angioödem

Eine Prophy­laxe mit Lana­del­umab bietet Pati­enten ab 12 Jahren mit einem heredi­tären Angio­ödem (HAE) eine lang anhal­tende Chance auf Atta­cken­frei­heit. Dies zeigte die Endaus­wer­tung der offenen Verlän­ge­rung der HELP-Zulas­sungs­studie, die bislang größte und längste Studie mit HAE-Pati­enten.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken