FOMF 2018

Kompakt Allgemeinmedizin
Rivaroxaban
© molekuul.be - fotolia.com

Prävention venöser Thromboembolien nach OP: Hat Rivaroxaban einen stärkeren Effekt als ASS?

Verschie­dene Studien haben gezeigt, dass Acetyl­sa­li­cyl­säure (ASS) nach einer Hüft­ge­lenk- oder Knie­ar­thro­plastik einen präven­tiven Effekt auf die Entste­hung venöser Throm­bo­em­bo­lien (tiefe Venen­throm­bosen oder Lungen­em­bo­lien) haben kann; ein Vergleich von ASS mit direkt wirkenden oralen Anti­ko­agu­lan­zien bezüg­lich dieses präven­tiven Effekts fehlt bislang.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden