Kompakt Allgemeinmedizin
© PoppyPix - stock.adobe.com (Symbolbild)

Positive Effekte von GLP-1-Rezeptor-Agonisten bei Typ-2-Diabetes

Glucagon-like Peptid(GLP)-1-Rezeptor-Agonisten verrin­gern die Zahl der schwer­wie­genden kardio­vasku­lären Ereig­nisse (MACE) bei Pati­enten mit Typ-2-Diabetes (T2D). Unklar ist deren Wirkung auf die Nieren und ob sich die Vorteile auch auf den Exendin-4-basierten GLP-1-Rezeptor erstrecken. 

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden