Kompakt Allgemeinmedizin
© anetlanda - fotolia.com

Pilotstudie zu ADHS: Mozart verbessert die Stimmung

Erwach­sene mit Aufmerk­sam­keits­de­fizit-/Hyper­ak­ti­vi­täts­stö­rung (ADHS) sind häufig emotional labil. Medi­ka­mente können ihre Stim­mung stabi­li­sieren. Aber geht es nicht auch ohne? Dass Musik die Stim­mung bei erwach­senen ADHS-Pati­enten verbes­sern kann, hat ein Team von Wissen­schaft­lern der Klinik für Psych­ia­trie und Psycho­the­rapie der Medi­zi­ni­schen Fakultät der Univer­sität Duis­burg-Essen (UDE) am LVR-Klinikum heraus­ge­funden.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.