Kompakt Allgemeinmedizin
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com (Symbolbild)

Perikardiales Fett: Assoziation mit erhöhtem Risiko einer Herzinsuffizienz

In einer groß ange­legten, popu­la­ti­ons­ba­sierten, ethnisch viel­fäl­tigen, prospek­tiven Kohor­ten­studie war die Menge des perikar­dialen Fett­ge­webes bei Frauen und Männern mit einem erhöhten Risiko für Herz­in­suf­fi­zienz (HF), insbe­son­dere HF mit erhal­tener Ejek­ti­ons­frak­tion (HFpEF), verbunden.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden