Kompakt Allgemeinmedizin
© encierro - stock.adobe.com (Symbolbild)

Omega-3-Fettsäuren: Vorhofflimmern bei höherer Dosis?

Einige, aber nicht alle groß ange­legten rando­mi­sierten kontrol­lierten Studien (RCTs), die die Auswir­kungen einer Nahrungs­er­gän­zung mit marinen Omega-3-Fett­säuren auf kardio­vasku­läre Ergeb­nisse unter­suchten, haben über ein erhöhtes Risiko für Vorhof­flim­mern (VHF) berichtet. Die mögli­chen Gründe für unter­schied­liche Befunde könnten dosis­ab­hängig sein.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden