Kompakt Allgemeinmedizin
© Studio Romantic - stock.adobe.com (Symbolbild)

Obstruktive Schlafapnoe: Weniger Gewicht wirkt sich langfristig positiv aus

Eine inten­sive Lebens­stil­in­ter­ven­tion (ILI) mit dem Ziel der Gewichts­re­duk­tion soll adipösen Pati­enten, die an einer obstruk­tiven Schlaf­apnoe (OSA) leiden, helfen. Eine Arbeits­gruppe aus den USA hat nun unter­sucht, ob der anfäng­liche Nutzen einer auf das Körper­ge­wicht abzie­lenden ILI auf den OSA-Schwe­re­grad auch nach 10 Jahren noch besteht.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Anzeige