Kompakt Allgemeinmedizin
© Racle Fotodesign - stock.adobe.com

NSAIDs mit höherem Risiko für nephrotisches Syndrom assoziiert

Die Frage, ob nicht stero­idale entzün­dungs­hem­mende Medi­ka­mente (NSAIDs) mit einem nephro­ti­schen Syndrom (NS) in Zusam­men­hang stehen, unter­suchte ein Exper­ten­team aus den Nieder­landen in seiner jüngst veröf­fent­lichten Studie.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken