Kompakt Allgemeinmedizin
© Zadvornov - stock.adobe.com (Symbolbild)

Niedriger sozioökonomischer Status als Risikofaktor für koronare Herzkrankheit

Bei etwa 1/4 der US-Ameri­kaner zwischen 35–64 Jahren war in einer neuen Studie ein nied­riger sozio­öko­no­mi­scher Status (SES) erheb­lich mit der Last an früher koro­narer Herz­krank­heit (KHK) verbunden.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken