Kompakt Allgemeinmedizin
Übergewicht
© Kokhanchikov - Adobe Stock

Neue Erkenntnisse zum Zusammenhang von Übergewicht und Krebs

Über­ge­wicht erhöht das Risiko für Dick­darm- oder Gebär­mut­ter­krebs. Geht es nach einer neuen Studie der Medi­zi­ni­schen Univer­sität Inns­bruck muss dieser oft bestä­tigte Zusam­men­hang nun unter neuen Vorzei­chen gesehen werden. Das Team um den Medizin-Statis­tiker Hanno Ulmer konnte nach­weisen, dass der bei Über­ge­wicht erhöhte und für die Insu­lin­re­sis­tenz maßgeb­liche TyG (Triglyzerid-Glukose)-Index zwar das Risiko für Tumoren im Verdau­ungs­trakt, nicht aber das Risiko für gynä­ko­lo­gi­sche Krebs­formen erklärt.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.