Kompakt Allgemeinmedizin
©sdecoret - Adobe Stock

Möglicherweise kein ausreichender Schutz anderer Organe durch Immunantwort des Darmes gegen Corona

Der Darm spielt eine wich­tige Rolle bei der Abwehr von Infek­tionen – und neben der Lunge ist er das wich­tigste Einfallstor des SARS-CoV-2-Virus in den mensch­li­chen Körper. Doch bei COVID-19-Infek­tionen scheint die Abwehr­kraft das Darms allein nicht auszu­rei­chen, um eine Ganz­kör­perim­mu­nität gegen COVID-19 zu schaffen. Das haben Forscher der Fried­rich-Alex­ander-Univer­sität Erlangen-Nürn­berg (FAU) jetzt heraus­ge­funden. Obwohl noch mehr Forschung von Nöten ist, deuten die Erkennt­nisse darauf hin, dass Schluck­imp­fungen mögli­cher­weise nicht für ausrei­chend Immu­nität gegen COVID-19 sorgen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken