Kompakt Allgemeinmedizin
© Proxima Studio - stock.adobe.com (Symbolbild)

Metaanalyse zur isolierten diastolischen Hypertonie

Es ist umstritten, ob eine isolierte diasto­li­sche Hyper­tonie (IDH), wie in der Leit­linie des American College of Cardio­logy (ACC)/American Heart Asso­cia­tion (AHA) von 2017 defi­niert (systo­li­scher Blut­druck <130 mmHg, diasto­li­scher Blut­druck ≥80 mmHg), mit kardi­vasku­lären Erkran­kungen (CVD) verbunden ist.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Anzeige