Kompakt Allgemeinmedizin
© dusanpetkovic1 - stock.adobe.com (Symbolbild)

Impfung nach Erholung von COVID-19 reduziert Infektionsrisiko

In einer vom Rhode Island Depart­ment of Health (USA) geför­derten Studie hat sich gezeigt, dass nach einer Gene­sung von COVID-19 das Risiko für eine erneute SARS-CoV-2-Infek­tion bei Personen, die sich nicht hatten impfen lassen, relativ hoch war.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Anzeige